• Öffnungszeiten: ab 13.05.2020
    Di – So: 11 – 17 Uhr

Willkommen im Kunstmuseum Schwaan

Das Kunstmuseum ist eine Einrichtung der STADT SCHWAAN .

Das Museum zeigt die mecklenburgische Malerei mit dem Schwerpunkt der Künstlerkolonie Schwaan im 19. und 20 Jahrhundert. Eine Reihe ausdrucksstarker Landschaften, die das Gespür für die gemäßigte Farbigkeit der Natur zeigen, geben Einblicke in die Geschichte der Kolonisten und stellen Verbindungen zu anderen großen Landschaftsmalern unseres Landes her. Wechselnde Ausstellung setzen diese in einen neuen Kontext.

 

Das Museum hat wieder geöffnet.

Bitte denken Sie vor dem Besuch an die Einhaltung der geforderten Schutzmaßnahmen! Eine Nasen-Mund-Bedeckung ist zwingend notwendig.

Die Ausstellung “Lisa Jürß” – 80 Jahre und kein bisschen leise – wird bis zum 14.06.2020 verlängert.

SOMMERAUSSTELLUNG

Sammlungsstücke aus dem Künstlermuseum Heikendorf
Ausstellung vom 21.06. – 06.09.2020

 

Jubiläumsausstellung
Lisa Jürß – 80 Jahre und kein bisschen leise
wird bis zum 14.06.2020 verlängert!

BILD DES MONATS

Eine spannende und unterhaltsame Serie.
“Gemälde und ihre Geschichten”

Das Kunstmuseum Schwaan ist Mitglied der EuroArt

EuroArt – die Europäische Vereinigung der Künstlerkolonien hat es sich zum Ziel gesetzt das gemeinsame europäische Kulturerbe der Künstlerkolonien zu pflegen, zu erhalten und zu verbreiten, um einen Beitrag zur Entwicklung eines europäischen Kulturbewusstseins zu schaffen.

Schwaan gehört seit dem Jahr 2000 dazu. Sitz der Gesellschaft ist Tervuren/Belgien. Der Museumsleiter Heiko Brunner arbeitet seit mehreren Jahren im Vorstand von EuroArt. Näher Informationen unter: http://www.euroart.eu

Hier finden Sie das Kunstmuseum in Schwaan