IDEEN FÜR ZUHAUSE

STILLLEBEN – MEDITATION ÜBER DIE SCHÖNHEIT hieß unsere Ausstellung, die bis zum 11.04.2021 zu sehen war. Während der Schließzeit konnten die ausgewählten Gemälde für die Ausstellung nur über die Internetseite www.kunstmuseum-schwaan.de angesehen werden.

Mit der Ausstellung starteten wir unsere MITMACHAKTION für ZUHAUSE und baten Besucher um ihre künstlerische Teilnahme. Passend zum Thema wurde ein Gemälde mit herbstlichen Gegenständen ausgewählt. Wer Lust hatte, konnte sich an unserer Aktion beteiligen und eigene Arbeiten einsenden. Es konnte gemalt, gebastelt, fotografiert oder nachgestellt werden. Wir freuten uns über jedes Foto und originelle Ideen zum Thema Stillleben. Wir bedanken uns für die Teilnahme.

Carola Bänder schickte uns diese drei wundervollen Bilder:
Ein Acrylbild von 2006, der Apfel, gezeichnet mit einem Stück Holz und Tinte von 1985 und der Beistelltisch mit Pflanze von 1997.

Suntje B. aus Güstrow hat an der MITMACHAKTION teilgenommen und vorweihnachtliche Stillleben erstellt.

Fundstücke von Emily und Jasper nach einem erlebnisreicher Streifzug mit dem Förster durch den Wald. Oma und Opa haben bei der Dekoration geholfen.

Paula G. aus Dettmannsdorf hat sich in Ihrem Zuhause umgeschaut und aus Alltagsgegenständen tolle Stillleben erstellt.

Frau L. aus Kritzmow
…bei einem Spaziergang durch den herbstlichen Garten entdeckt und zu einem wunderschönen Stillleben arrangiert.

Frau D. aus Letzin organisiert jährlich einen Weihnachtsbaumverkauf. Eine kleine, angrenzende Hütte auf dem Gelände wurde in jedem Jahr mit einem originellen Weihnachtskalender dekoriert. (Coronabedingt z.Z. nicht öffentlich)

Variation: Rudolf Bartels, Stillleben mit tropischen Früchten
Nachgestellt von Elisabeth 15 Jahre

Ansgar P., 7 Jahre alt, aus Güstrow hat mit Oma sein kleines Kunstwerk geschaffen

Das Schaufenster am Markt 2 in Schwaan, ist mit der Dekoration unserer Mitarbeiterin Monika Hildebrandt nicht nur ein ansprechendes Schmuckelement, sondern dient auch als Inspiration für die MITMACHAKTION zur Ausstellung “STILLLEBEN – MEDITATION ÜBER DIE SCHÖNHEIT”.

Stillleben mit Fasan heißt diese nachgestellte Komposition von Frau H. aus Rühn

Diese Vorlage lieferte ein Gemälde von Rudolf Bartels, Stillleben von 1925. Das Bild stammt aus Privatbesitz und wurde in der Ausstellung ” Rudolf Bartels [1872-1943] Einfach und nur schön,” 2016 gezeigt.

Dieses Beispiel zeigt im Hintergrund ein Gemälde von Rudolf Bartels, Stillleben mit Topfkuchen, Krug und Früchten aus dem Besitz des Kunstmuseums.

 

Im Hintergrund ist ein Gemälde von Maurice Góth, Strandbild, 1915, aus dem Marie Tak van Poortvliet Museum Domburg zu sehen. Eine Ausstellung aus dem Jahr 2018. Auf den Liegestühlen im Museum haben Frauke W. und Eleonore P platz genommen. Fotos: Monika Hildebrandt

Eine Einladung zu einem Spaziergang durch den Kunstpark in Schwaan. Rückseitig des Museums können nicht nur diese beiden Kunstwerke bewundert werden.

Andreas Hedrich, Krabat, 2019, Sandstein mit Mundmaske und
Arndt Weigend Sonnenbad, 2019, Sandstein

Variation: Rudolf Bartels, Obstbaumblüte, Kunstmuseum Schwaan
Familie Schumann, Bützow

KUNSTMUSEUM SCHWAAN

Mühlenstraße 12
18258 Schwaan
Tel.: (+49) 0 38 44 – 89 17 92
Fax: (+49) 0 38 44 – 89 00 33 5
E- Mail: info@kunstmuseum-schwaan.de

Impressum

Datenschutzerklärung

ÖFFNUNGSZEITEN

April – Oktober
Montags: geschlossen
Dienstag – Sonntag: 11 – 17 Uhr
Feiertags: 11 – 17 Uhr

Feiertags: 11 – 17 Uhr