Kunst Heute

Reinhard Thürmer. Skulpturen.
Ausstellung vom 02.10. – 31.10.2021

In seiner Ausstellung setzt sich der Bildhauer Reinhard Thürmer mit dem Kunstmuseum und seinem parkähnlichen Umfeld auseinander. Sein Thema sind die vielfältigen Bedingtheiten von Kunst und Natur, wie sie auch von den Malern der Künstlerkolonie Schwaan wahrgenommen wurden. Der Park um das Kunstmuseum ist gekennzeichnet durch eine offene Wiese sowie einem lockeren Baumbestand, der sich an den Rändern verdichtet. Begrenzt wird diese Fläche an zwei Seiten durch Warnow und Beke, an einer dritten endet hier die Stadt mit kleinen Häusern und Gärten, ein Spazierweg verläuft am Rande. 

Reinhard Thürmer nutzt bevorzugt Eichenholz für seine bildhauerischen Projekte, in Schwaan wird er sein Spektrum erweitern und lebende Pflanzen in den bildnerischen Prozess mit einbeziehen. Mit Hilfe einfacher hölzerner Elemente werden lineare Strukturen in der räumlichen Situation des Parks platziert, im Innenraum des Kunstmuseums verdichten sich die linearen Elemente zu einer vertikalen Struktur. Durch die Pflanzung eines Eichenbaums anlässlich der Eröffnung am 2. Oktober 2021 wird nicht nur die gedachte Verbindung vom Museum hinaus in die Natur unterstrichen, sondern werden vielseitige Wechselbeziehungen zwischen Kunst und Natur sichtbar gemacht.

Reinhard Thürmer schlägt mit seiner Installation in Schwaan einen großen Bogen von der Verwendung des Eichenholzes als Material in zeitgenössischen Skulpturen über den sichtbaren Prozess des Alterns und Vergehens bis hin zu Neubeginn, Leben und Wachsen, Artenvielfalt und Klimaschutz, Kultur- und Lebensraum.

KUNSTMUSEUM SCHWAAN

Mühlenstraße 12
18258 Schwaan
Tel.: (+49) 0 38 44 – 89 17 92
Fax: (+49) 0 38 44 – 89 00 33 5
E- Mail: info@kunstmuseum-schwaan.de

Impressum

Datenschutzerklärung

ÖFFNUNGSZEITEN

April 2021 bis November 2021:
Dienstag – Sonntag: 11 – 17 Uhr

Feiertags: 11 – 17 Uhr


Dezember 2021 bis März 2022:
Dienstag – Freitag: 11 – 16 Uhr
Samstag – Sonntag: 11 – 17 Uhr

Feiertags: 11 – 17 Uhr


Hinweis:

Der Letzter Einlass ist 30 Minuten vor Schließzeit des Museums