Zum ersten Mal

neu, geschenkt, gekauft, geliehen

Ausstellung vom 05.01. – 05.02.2020

Die erste Ausstellung im Jahr 2020 trägt den Titel:  “Zum ersten Mal” – neu, geschenkt, gekauft, geliehen

Immer im Winter, plaudern wir ein wenig “aus dem Nähkästchen”, öffnen die Tür des Archivs oder holen die Grafikmappen hervor”. Wir präsentieren uns sozusagen in eigener Sache bevor im Sommer dann wieder ganz besondere Gäste bei uns im Haus verweilen dürfen.

Die Ausstellung “Zum ersten Mal” präsentiert einen bunten Querschnitt. Es werden erstmals alle Neuerwerbungen des gesamten Jahres 2019: Ölgemälde, Aquarelle, Radierungen, Zeichnungen und eine Collage zu sehen sein.
 
Sie zeigen am Beginn des neuen Jahres unseren Zuwachs aus dem vergangenen Jahr 2019. Werke, die neu angekauft worden sind, geschenkt oder längerfristig  geliehen wurden. Sie spiegelt damit das Sammlungsprofil des Hauses, sein thematisches Anliegen sowie die wissenschaftliche Grundausrichtung wider.