Gertraude Bauer

lebt und arbeitet in Klenz

Das zentrale künstlerische Thema von Gertraude Bauer sind figürliche Skulpturen in Holz, Stein oder Bronze. Sie bietet der Bildhauerin den Resonanzraum, um dem lebenseigenen Ausdruck tiefer Empfindungen und konkreter Erfahrungen ein sinnliches Abbild zu geben. Die Gestalten von Mensch und Tier wenden sich dem Betrachter mit der Unmittelbarkeit des Materials und intensiven Erlebbarkeit zu.
http://www.kunst-mse.de  

 

Getraude Bauer, Mutter mit Kind, Travertin, 2014