2. Künstlerstammtisch in der Kunstmühle Schwaan

Am 25.04.2015 luden wir gemeinsam mit der Schule der Landentwicklung zum 2. Künstlerstammtisch in die Kunstmühle Schwaan ein, dem sich sowohl bekannte Gesichter des 1. Stammtischs als auch neue Interessenten anschlossen.

Rudolf Bartels "Huhn und Hahn" gehört zu den Gemälden, die auf der angrenzenden Grünfläche künstlerisch umgesetzt werden sollen.

Rudolf Bartels “Huhn und Hahn” gehört zu den Gemälden, die auf der angrenzenden Grünfläche künstlerisch umgesetzt werden sollen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde führte Frau Dr. Ute Fischer-Gäde, Landschaftsarchitektin aus Rostock, in das Projekt “KUNST – PARK – LANDSCHAFT” (auch genannt “KUNST IM PARK”) ein. Unter Berücksichtigung der naturschutzrechtlichen und künstlerischen Bedingungen wurden dabei mögliche Standorte in der anliegenden Parkanlage für die Umsetzung des Themas “Schwaaner Künstlerkolonie” gemeinsam erarbeitet. Ein gemeinsamer Spaziergang durch den Park rundete den Stammtisch schließlich ab.

Wie geht es nun weiter? Bis Anfang September 2015 soll ein Konzept erarbeitet werden, das nach umfangreicher Abstimmung mit den Künstlern bei den entsprechenden Förderinstitutionen eingereicht wird. Damit soll ein wichtiger Grundstein für die erste Umsetzung des Projekts im Jahr 2016 gelegt werden.

Wir halten Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden!

Weitere Informationen zum 2. Künstlerstammtisch finden Sie unter http://www.alles-mv.de/2015/04/28/es-wird-konkret/.