ALTES & NEUES

Das Kunstmuseum präsentiert ab 13. Dezember die letzte Ausstellung des Jahres 2015 unter dem Titel:

ALTES & NEUES

Einmal im Jahr zeigen wir in einer Sonderausstellung, was es an „Schätzen“ im Kunstmuseum zu entdecken gibt. Insgesamt 120 Werke der Schwaaner Maler werden auf drei Etagen in dieser Ausstellung gezeigt. Dann sind nicht nur die gekannten Werke der Altmeister der Schwaaner Künstlerkolonie wieder an ihrem gewohnten Platz zu finden, sondern es sind auch Neuerwerbungen des Jahres hinzugekommen.

Das Jahr 2015 beeindruckte mit 6 Ankäufen, die mit Unterstützung des Vereins „Freunde und Förderer der Kunstmühle e.V. „ entstanden sind. Über 60 Zuwendungen, darunter 30 Handzeichnungen, ein Skizzenbuch sowie 180 Postkarten, die an die Familie Franz Bunke gerichtet sind, erweitern somit den Sammlungsbestand.

17 Neuerwerbungen wurden für diese Ausstellung ausgewählt und werden in der zweiten Etage vorgestellt. Dort sind Grafiken von Carl Hinrichs, Gemälde von Alfred Heinsohn, Franz Bunke, Otto Tarnogrocki, Iris Band, Rudolf, Otto und Carl Bartels sowie Arbeiten von Rūta Eidukaitytė aus dem internationalen Pleinair zu finden.

Die Ausstellung ALTES & NEUES  ist bis zum 28.02.2016 zu sehen.

Auszug der Neuerwerbungen