DEZEMBER 2017 – FRANZ BUNKE

FRANZ BUNKE DER BEGRÜNDER DER KÜNSTLERKOLONIE

05.12. – 29.12.17

Franz Bunke (Schwaan 1857–1939 Weimar)

ist die tragende Persönlichkeit der Schwaaner Künstlerkolonie. Nach seiner Ausbildung zum Landschaftsmaler bei Theodor Hagen in Weimar, erwirbt sich Bunke durch seine außergewöhnliche Begabung schnell öffentliche Anerkennung. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und stellte in anderen europäischen Städten aus.

 

Wir zeigen eine kleine Auswahl an Postkarten an den Künstler aus den Jahren 1900-1930.
Westermann Monatshefte, aus dem Jahr 1918, stellt in dieser interessanten Ausgabe den Landschafter Franz Bunke vor.

UNSERE WEIHNACHTSANGEBOTE

Die im Verlag Atelier im Bauerhaus erschienene Publikation zu Franz Bunke wird nur im Dezember zum Aktionspreis von 14,90 € angeboten.

Jetzt ist sie da! Unsere Jahreskarte.

 

Für nur 15,00 €!

 

 

 

 

 

Bei einem Rundgang durch das Museum können Interessenten an einem kleinen Quiz teilnehmen.
11 Fragen, rund um das Thema Schwaan und die Kunstmühle warten auf neugierige Besucher.

Zu gewinnen gibt es:

3 x eine Jahreskarte (ab 17.12.17 erhältlich)
5 Bücher “Kunstmuseum Schwaan”
3 Tischkalender 2018, mit Motiven der Schwaaner Kolonisten.

Wir wünschen allen Besuchern viel Spaß dabei.


 

Fleißige Quizteilenhmer aus Rostock, Dänemark, Kühlungsborn, Schwerin, Klein Upal, Güstrow, Heidelberg und Schwaan können sich auf die am 19.01. 2018 verlosten Geschenke freuen.