INFORMATIONEN FÜR KURSTEILNEHMER

Aquarellieren kann Herausforderung aber auch Entspannung sein. Wichtig ist es, den richtigen Weg für sich zu finden, damit sich Freude und Spaß einstellen. Auf diesem Weg zur individuellen Malweise wird Sie Frank Koebsch unterstützen. Sie werden die verschiedenen Aquarelltechniken kennenlernen bzw. vertiefen. Der Kurs eignet sich für Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Ein Kurs des “Fachbereiches Kunst, Kultur und Gestalten” der Volkshochschule Rostock. Nähere Informationen erhalten Sie über: www.vhs-hro.de oder den Kursleiter, Frank Koebsch.

Kurs: Samstag, 12.09.2020 von 10:00 bis 17:00 Uhr (incl. Museumsbesuch)

Hühner, Kühe oder Pferde als Aquarell malen
Tiere zu malen, macht Spaß. Aber so manches Mal werden Tiere als schwierige Motive empfunden. Sie bewegen sich, was das Erfassen der Proportionen nicht einfacher macht. Lassen Sie uns doch hierfür eine gemeinsame Lösung finden und einen Tag in Schwaan und Umgebung Tiere malen. Wir werden Pferde, Kühe oder Hühner als Motiv entdecken, vor Ort skizzieren und fotografieren. Im Atelier des Kunstmuseum Schwaan haben wir die Möglichkeit, auf Basis unserer Skizzen und Fotos unsere Aquarelle zu malen. Gleichzeitig können wir in der Ausstellung „Auf dem Land – Das Tier in der Kunst“ schauen, wie die „alten Meister“ der Schwaaner Künstlerkolonie ihre Tiere gemalt haben und Anregungen für unsere Bilder übernehmen.

Wir treffen uns im Museum und werden nach einer kurzen Einweisung mit unseren eigenen Autos zu den Tieren fahren. Frank Koebsch wird Sie als Dozent durch den Tag begleiten und Ihnen helfen Ihr Tieraquarell zu malen.
Bitte bringen Sie zum Kurs Materialien zum Skizzieren und Malen mit. Der Kurs eignet sich für Anfänger und erfahrene Aquarellmaler

Kontakt:

Frank Koebsch

Hanningsaal 36
18190 Sanitz

Tel: 01523.4028372
Mail: frank.koebsch@t-online.de
Web: /http://www.atelier-koebsch.de


VITA

• geboren 1960 in Rostock
• seit 1997 malt er gemeinsam mit seiner Frau Hanka Aquarelle
• ab 2001 Einzel und Gruppenausstellungen zwischen Bremen, Bansin und Dresden, hervorzuheben sind

  •  die Ausstellungen mit Jazz Aquarellen;
  • die Ausstellungsreihe „Faszination Kraniche“ in Zusammenarbeit mit dem Kranichschutz Deutschland, dem NABU und dem Meereskunde Museum Stralsund;
  • das Ausstellungs- und Buchprojekt „Faszination Sternzeichen“ gemeinsam mit Kerstin Mempel (Kiel), Petra Rau (Taunus), Susanne Haun (Berlin) und Autorin Anette Pehnt (Hesepreisträgerin) mit acht Ausstellungen in fünf Städten;
  • die Ausstellungsreihe „Wildes Land“ gemeinsam mit seiner Frau Hanka z.B. mit Ausstellungen im Zoo Rostock, dem Wildpark-MV u.a.;
  • Teilnahme von Hanka & Frank Koebsch an dem Ausstellungsprojekt zum Designmärchen „Die falsche Blume“ von Prof. Hermann August Weizenegger im Kunstgewerbemuseum der Staatliche Kunstsammlungen Dresden; Die Blumenaquarelle von Hanka und Frank Koebsch waren u.a. die Grundlage von Porzellanmalerei der Manufaktur Meißen, von Spitze Weissfee GmbH, Stoffen, Wandbespannungen, …
  • Seit 2011 arbeitet Frank Koebsch als freiberuflicher Künstler, Kurator. Er organisiert das Plein Air Festival „Malen an der Ostsee“ in Kühlungsborn, Malreisen und Aquarellkurse. Ein Teil der Kurse werden in Zusammenarbeit mit dem Kulturhistorischen Museum Rostock, der Galerie Alter und Neuer Meister in Schwerin und dem Kunstmuseum in Schwaan realisiert.
  • Die Zeitschriften „Palette und Zeichenstift“ und „Mein Kreativ – Atelier“ haben über 14 Artikel von Frank Koebsch als Autor veröffentlicht.

Bildauswahl