Veranstaltungen & Aktionen zum Internationalen Museumstag

Am Sonntag, 19. Mai 2019 laden die Museen weltweit zum 42. Internationalen Museumstag in ihre Häuser ein. Auch die Museen und Heimatstuben unseres Bundeslandes Mecklenburg – Vorpommern beteiligen sich wieder mit zahlreichen, vielfältigen Veranstaltungen und Aktionen an der Gestaltung dieses besonderen Tages. Unter dem Motto Museen – Zukunft lebendiger Traditionen soll die Verantwortung der Gesellschaft und die Verpflichtung der Museen für die Bewahrung des immateriellen Kulturerbes in den Mittelpunkt gestellt werden. „Das immaterielle Kulturerbe ist Teil unserer Sammlungen. Seit 15 Jahren gehört es zur Museumsdefinition des Internationalen Museumsrats (ICOM) und ist damit Teil der musealen Verantwortung. Indem Museen materielle Objekte als Träger immateriellen Kulturerbes sammeln und bewahren, nehmen sie lebendige Traditionen in ihre Sammlungen auf. Doch wie gehen wir damit um? Wie kann ein Museum Wissen konservieren, das sich stetig verändert, und vor allem: Wie können wir Praktiken, Darbietungen, Ausdrucksweisen, Kenntnisse und Fähigkeiten für unsere Besucherinnen und Besucher erfahrbar machen? Wir vermitteln in unseren Museen täglich, wie wir Wissen weitergeben, wie wir erzählen, fertigen und entwickeln, wie wir Techniken anwenden, tanzen, spielen oder singen. Museen vernetzen sich mit den Trägern lebendiger Traditionen und holen sie in ihre Häuser. Damit bieten wir Raum für Inspiration und Reflexion und leisten einen wichtigen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit der Traditionen.“
(Deutscher Museumsbund, 2019)

Mein Skizzenbuch

19.05.2019AKTIONSTAG
zum Internationalem Museumstag

Malen mit Kohle und Bleistift


Malen wie einst die Schüler der Weimarer Malerschule (1860-1910)

Inspiriert von über 80 Motive aus den Ausstellungsräumen im Erdgeschoß oder der 1. Etage können Besucher ihr eigenes Skizzenbuch anlegen.


SONDERAUSSTELLUNG zum 100. Todestag von Theodor Hagen

„Chronisten der Landschaft“
ausgewählten Werken von Schülern, Lehrern und Meistern der Weimarer Malerschule