FRÜHLINGSERWACHEN IM PARK

 ZWEI NEUE SKULPTUREN ZU SEHEN

Der Park hinter dem Kunstmuseum Schwaan hat zwei neue Skulpturen erhalten. Weitere Kunstwerke werden folgen.

Im Park hinter dem Kunstmuseums Schwaan wurden am Mittwoch, 27.03.19 zwei neue Skulpturen aufgestellt. In Anwesenheit des Künstlers Arndt Weigend wurde sein Werk „Torso“ – eine Frauenskulptur aus Sandstein -auf einen bisher freien Sockel installiert. Mit Hilfe zweier Bauhofmitarbeiter und schwerem Gerät konnte die Leihgabe des Bildhauers aus Rukieten sicher ihren neuen Platz einnehmen. Weiterhin zählt nun eine Holzskulptur von

Christoph Dahlberg zur Sammlung des Kunstmuseums und wird im Park gezeigt. „Aufwärts“ schaut die Besucher die den Weg Richtung Beke gehen nun von seinem neuen Platz aus an.

Für den Rest des Jahres sind weitere neue Werke für den Park fest eingeplant. Noch im Frühjahr sollen die letzten leeren Sockel belegt werden.