01.03. – 30.04.2011 Alfred Heinsohn

Aquarelle, Druckgrafiken, Handzeichnungen

Bei den vorgestellten Exponaten, etwa 15, handelt es sich um bisher unbekannte Arbeiten des Künstlers, die dem Museum als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt wurden. Es werden frühe Zeichnungen und Aquarelle aus den Jahren 1894 bis hin zur Hamburger Zeit um 1920 gezeigt. Sie werden erstmals dem Publikum der Schwaaner Kunstmühle vorgestellt.