1. Jan Witte-Kropius

 Jan Witte-Kropius

lebt und arbeit in Neu Karin

 

Hermes,  Eiche, Feldstein, Eisen, 2009

 

Als Künstler im Bereich der Plastik, der Malerei und des Designs greift Jan Witte-Kropius wiederkehrende Themen der Kunstgeschichte auf. In seiner eigenen künstlerischen Handschrift interpretiert er sie neu und setzt sie in Bezug zur Gegenwart. Linien und Flächen, Farben und Formen fügen sich zu abstrakt figürlichen Kompositionen zusammen, die überraschen, amüsieren und nachdenklich stimmen dürfen.

→ weiter im Rundgang